selbstfärbende Motivstempel - unsere Erfahrung
Baby / Kleinkind Empfehlungen

selbstfärbende Motivstempel – unsere Erfahrung

Ich habe eine Weile mit solchen selbstfärbenden Motivstempeln geliebäugelt. Vom Kauf abgehalten hatten mich jedoch die schlechten Bewertungen. Als es die Motivstempel letztens bei Lidl* zu kaufen gab, konnt ich nicht anders und habe sie spontan mitgenommen.

Stempeln und Malen ist derzeit hoch im Kurs bei uns Zuhaus. :D
Stempeln und Malen ist derzeit hoch im Kurs bei uns Zuhaus. 😀

Zuhause angekommen hat sich meine Tochter direkt die Motivstempel geschnappt und mit großer Begeisterung mit ihnen gespielt. Stempel auf, Stempel zu, zwischendurch immer mal aufs Papier drücken, Stempel in die Plastehalterung der Verpackung hineinsortieren und alles wieder heraus. Sie war damit ziemlich gut beschäftigt. Allein das waren mir die 4,99€ wert. 🙂

Hier erkennt man, dass die Stempel sehr unterschiedlich doll stempeln.
Hier erkennt man, dass die Stempel sehr unterschiedlich doll stempeln.

Dass die Stempel unterschiedlich stark stempeln (ein, zwei sogar gar nicht) ist in unserem Fall nicht weiter relevant. Für meine bewegungsfreudige Tochter (2 Jahre) ist es derzeit wichtig, sich auch etwas länger mit einer Aufgabe zu beschäftigen ohne, dass dabei ein „besonders hübsches“ Ergebnis herauskommt. Und diesen Zweck erfüllen die Motivstempel allemal.

Mein Fazit:

Ich kann die schlechten Bewertungen über Motivstempel im Allgemeinen verstehen. Die Stempel stempeln unterschiedlich gut (manche sind zu trocken, andere deutlich zu feucht) und werden wahrscheinlich nicht von langer Dauer sein. Für präzise Bastelarbeiten (Kartengestaltung etc.) oder Vorschulkinder und älter halte ich die Motivstempel für nicht zufriedenstellend. Meine sechsjährige Nichte hätte keine große Freude mit den selbstfärbenden Stempeln.

ABER für ein Kleinkind, dass gerade erst anfängt zu Basteln und wo es nicht auf das Ergebnis ankommt, sondern auf die Beschäftigung an sich, sind sie genial. Meine Tochter hat viel Freude mit den Stempeln und ich kann währenddessen in aller Ruhe auch die ein oder andere Hausarbeit erledigen.

selbstfärbende Motivstempel - unsere Erfahrung

Über die Haltbarkeit kann ich nach einem Monat und ca. 8 mal Nutzen noch nicht viel sagen. Bisher stempelt es sich noch ganz gut. Ich versuche darauf zu achten, dass die Stempel immer ordentlich verschlossen sind. Wenn die Stempel an Farbe nachlassen, bin ich am überlegen, ob es sich lohnt diese mit Stempelfarbe aufzufrischen. Ich werde euch informieren, ob es geklappt hat. 🙂

Ich hoffe, der Beitrag hat euch gefallen. Weitere Empfehlungen rund um das Thema Baby/Kleinkind findet ihr hier. Hinterlasst mir gerne ein Abo auf Instagram oder folgt mir auf Pinterest, um keinen neuen Beitrag zu verpassen.

* (freiwillige) Werbung da Verlinkung (Affiliate Link) und Markennennung

SOCIALICON

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.