Spaghetti aglio e olio
Rezepte

Spaghetti aglio e olio

Unser Lieblingsessen, vorallem wenn wir gerade Urlaub in einer Ferienwohnung machen. Ich kann mich an keinen Urlaub mit meinem Mann erinnern, in welchen wir nicht mindestens einmal uns Spaghetti aglio e olio zubereitet haben. So unglaublich lecker.

Das Rezept für 2 Portionen
  • 300g Spaghetti
  • 3 St. Knoblauchzehen
  • Petersilie
  • 1/2 Zitrone
  • 8-10 Cocktail-/Datteltomaten
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  1. Spaghetti bissfest kochen.
  2. Knoblauchzehen abziehen und in Scheiben/feine Stückchen schneiden.
  3. Petersilie waschen und Blättchen abzupfen.
  4. Zitrone heiß waschen, halbieren und in Scheiben schneiden.
  5. Tomaten waschen und halbieren.
  6. Spaghetti abgießen, mit kalten Wasser abschrecken und abtropfen lassen.
  7. Olivenöl in der Pfanne erhitzen. Knoblauch und Petersilie darin kurz anbraten. Zitronenscheiben und Tomaten dazugeben und mitbraten.
  8. Spaghetti dazugeben und darin schwenken.
  9. Mit Salz und Pfeffer würzen, Zitronenscheiben entfernen.
Ich mag es, wenn der Knoblauch ganz klein ist und nutze hierfür einen Multizerkleinerer. - Spaghetti aglio e olio
Ich mag es, wenn der Knoblauch ganz klein ist und nutze hierfür einen Multizerkleinerer*.
Knoblauch und Petersilie in Olivenöl anbraten. - Spaghetti aglio e olio
Knoblauch und Petersilie in Olivenöl anbraten.
Zitronenscheiben und Tomaten hinzugeben.
Zitronenscheiben und Tomaten hinzugeben.
Und nun die Spaghetti mitbraten und mit noch etwas Salz und Pfeffer würzen. - Spaghetti aglio e olio
Und nun die Spaghetti mitbraten und mit noch etwas Salz und Pfeffer würzen.

Wenn euch das Spaghetti aglio e olio Rezept gefällt, schaut euch auch gerne mein Rezept Tomatensoße für Babys & Kleinkinder an und abonniert mich auf Instagram, um kein neues Rezept von mir zu verpassen. Ich freue mich sehr darüber, wenn ihr mir eure Kochkünste mit dem Hashtag #pottmitbringsel auf Instagram zeigt.

* (freiwillige) Werbung da Verlinkung (Affiliate Link) und Markennennung

SOCIALICON

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.