Kuchen und Give away für die Geburtstagsfeier in der Kinderkrippe
DIY DIY Baby / Kleinkind

Kuchen und Give away für die Geburtstagsfeier in der Kinderkrippe

Meine Tochter hatte kürzlich Geburtstag und ich habe für ihre Geburtstagsfeier in der Kinderkrippe einen Papageienkuchen gebacken. Da ich geahnt habe, dass der Tag vor der Kinderkrippengeburtstagfeier etwas stressig werden könnte, habe ich mich für eine Backmischung entschieden. Der bunte Papageienkuchen von Kathi* ist schnell und unkompliziert gemacht. Und zaubert durch seine Farben sicher Freude beim Verspeisen in die Gesichter der kleinen Kinderkrippenmäuse. Ganz nebenbei ist Kathi* in meiner geliebten Heimatstadt ansässig, was mich einmal mehr zu diesem Produkt greifen ließ.

Schöne bunte Kuchenteigkleckser. - Geburtstagsfeier in der Kinderkrippe
Schöne bunte Kuchenteigkleckser.
Die Kuchenzubereitung

Zusätzlich zur Backmischung werden noch 3 Eier, 150 ml Mineralwasser mit Kohlensäure und 170 ml Pflanzenöl (z.B. Sonnenblumenöl) benötigt. Alles zusammen in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät oder der Küchenmaschine zu einen glatten Teig verarbeiten. Teig auf 3 Schüssel aufteilen. Grüne und pinke Farbmischung in je eine der Schüsseln hineinrühren. Und anschließend den Teig je nach Lust und Laune klecksartig auf einem gefetteten oder mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Danach für ca. 25 Minuten in den vorheizten Backofen geben.

Meine Maus bestaunt ganz freudig ihren Geburtstagskuchen für die Kinderkrippe. - Geburtstagsfeier in der Kinderkrippe
Meine Maus bestaunt ganz freudig ihren Geburtstagskuchen für die Kinderkrippe.
Fertig gebacken. :)
Fertig gebacken. 🙂
Schokolade und Smarties als Kuchenglasur

Nachdem der Kuchen ausgekühlt war, habe ich Schokolade geschmolzen und diese zusammen mit kleinen Mini-Smarties auf dem Kuchen verteilt. In der Packung der Backmischung sind noch eine Zuckerglasur und bunte Streusel enthalten, die man natürlich auch verwenden kann. Ich hatte mich jedoch einfach aus dem Gefühl heraus für Schokolade und Smarties entschieden. Zusätzlich zum Kuchen habe ich passend zum Sommer noch eine Wassermelone mitgegeben.

Mit Schokolade und Smarties verzierter Papageienkuchen.
Mit Schokolade und Smarties verzierter Papageienkuchen.
Meine Überlegungen zu den Give aways
Die Give away Naschereien

Bei den Give aways habe ich bereits ein paar Monate zuvor überlegt was ich mache. Unsere üblichen Snacks (Apfel und Himbeer Reiswaffeln von DM* und kleine Knusper-Enten/-Schildkröten/Käsesticks von FruchtBar*) gibt es leider nicht portionsweise abgepackt und fielen somit aus hygienischen Gründen raus. Inspiriert von den Give aways anderer Eltern/Kinder fand ich eine Packung Mini-Smarties und Mini-Gummibärchen am geeignetesten. Beides steht derzeit eigentlich noch nicht auf unserer Einkaufsliste. Meine Tochter brachte vom letzten Geburtstag in ihrer Kinderkrippe ein Give away mit Gummibärchen mit nach Hause. Als sie sich die Gummibärchen (die mein Mann unauffällig verspeisen wollte) sich wie selbstverständlich in den Mund schub, wurde mir klar, dass sie diese bereits schon aus der Kinderkrippe her kennen muss. Da Gummibärchen und Smarties bei Kinderkrippenmäusen nun bereits gut bekannt zu sein scheinen und beides portionsweise abgepackt ist, entschied ich mich schlussendlich zur Feier des Tages auch für diese als Give aways.

Das Give away Spielzeug

Das erste Give away, welches meine Tochter mit nach Hause brachte, waren an einen Luftballon gebundene Süßigkeiten. Meine Tochter hatte über ein halbes Jahr Freude an diesem Luftballon. Er hatte sehr lange die Luft gehalten, so dass ich unsere Give away Süßigkeiten ebenfalls an Luftballons binden wollte. Nach unserem Sommerurlaub hatte dieser 6 Monate alte Ballon zusammen mit zwei jüngeren Luftballons jedoch so plötzlich an Luft verloren (Hitze), dass ich mich kurzerhand umentschied. Das Risiko am sommerlich warmen Morgen der Kinderkrippengeburtstagsfeier mit meinem Mann ganz schnell neue Luftballons aufzupusten und alle Süßigkeiten neu anzubinden, weil die ursprünglichen Ballons über Nacht zu viel Luft verloren haben, war mir zu hoch. Durch einen glücklichen Zufall fand ich ein Vierer-Set an Sandförmchen in geeigneter Größe für 1,99 € (dieser Preis gilt ab einer Mindestbestellmenge von 2 Sets). Das ist zwar insgesamt teurer als Luftballons, aber deutlich sicherer für unsere Nerven ;).

Mini-Smarties und Gummibärchen in einer Sandform als Give away - Geburtstagsfeier in der Kinderkrippe
Mini-Smarties und Gummibärchen in einer Sandform als Give away

Die Give aways habe ich dann ein paar Tage vorher abends auf dem Sofa vor dem Fernseher zusammengebunden und am Tag der Feier in die Mützenfächer der Kinder gelegt. Eine Give away Variante die insgesamt für die gesamte Gruppe unter 10 € gekostet hat und hoffentlich zum einem schmeckt und zum anderen noch lange Freude im Sandkasten bereitet.

Wenn euch der Beitrag mit dem Papageienkuchen und den Give aways für die Geburtstagsfeier in der Kinderkrippe gefällt, schaut euch auch gerne meine weiteren DIY`s und Empfehlungen im Bereich Baby/Kleinkind an, z.B. Messlatte selber gestalten oder die Kuschelkleidung von Cosilana*. Ich freue mich auch sehr, wenn ihr mir ein Abo auf Instagram hinterlasst oder auf Pinterest folgt. Ich freu mich auch sehr, wenn ihr mir eure Ergebnisse mit dem Hashtag #pottmitbringsel auf Instagram zeigt.

* (freiwillige) Werbung da Verlinkung (Affiliate Link) und Markennennung

SOCIALICON

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.