Federmäppchen aus Korkstoff
DIY DIY Wohnen

DIY Federmäppchen aus Korkstoff

Ostern steht vor der Tür und ich habe für meine Nichte ein Federmäppchen aus Korkstoff genäht. Seit unserer Elternzeit auf den Kanarischen Inseln vor einem Jahr bin ich ein großer Fan von Korkstoff geworden. Das Mäppchen kann für Stifte genauso wie für anderen Krimskram benutzt werden, je nachdem was das Herz einer Fünfjährigen begehrt.

Alles um ein Federmäppchen aus Korkstoff zu nähen

Ihr braucht für ein Federmäppchen aus Korkstoff eine Nähmaschine, passendes Nähgarn*, Rollschneiderlineal/Lineal*, Stoffmarkierstift*, Stoffschere*, Stoffklammern*, Reißverschluss* (oder Endlosreißverschluss + Zipper*) und Korkstoff* (mit Muster und/oder unifarben).

Federmäppchen nähen
Federmäppchen aus Korkstoff

lybstes* hat eine Anleitung zum Nähen eines solchen Mäppchens, welche ihr hier findet.

Korkstoff ist eine edle und zugleich vegane Alternative zum Nähen mit Leder. Es ist robust, strapazierfähig, wasser- & schmutzabweisend und antistatisch. Zudem ist es wunderbar weich. Es lässt sich leicht schneiden ohne auszufranzen und mit einer normalen Nähmaschine zu tollen Accessoires verarbeiten.

Aus Korkstoff könnt ihr u.a. auch tolle Kosmetiktaschen, Handtaschen, Handyhüllen, Geldbeutel oder Wickelunterlagen nähen. Auch ohne Nähmaschine kann man schöne Dinge (Untersetzer, Mini-Geldbörse*, Armbänder*) aus Korkstoff basteln.

Schau euch auch gerne meine anderen DIY-Projekte im Bereich Wohnen an, z.B. die Kosmetiktasche aus Kork oder das kleine Münzportmonaie aus Kork und abonniert mich auf Instagram, um kein neues Projekt von mir zu verpassen. Ich freu mich auch sehr, wenn ihr mir eure Ergebnisse mit dem Hashtag #pottmitbringsel auf Instagram zeigt.

* (freiwillige) Werbung da Verlinkung (Affiliate Link) und Markennennung

SOCIALICON

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.