Crackle-Mosaiklampe Blumenwiese
DIY DIY Wohnen

DIY Crackle-Mosaiklampe mit Blumenwiesen-Motiv

Ich liebe es Gegenstände mit Mosaiksteinen zu bekleben und diesen damit einen einmaligen Look zuverschaffen. Eins meiner absoluten Favouriten unter meinen Mosaikerschaffungen ist diese tolle DIY Crackle-Mosaiklampe. Sie steht bei uns im Flur und ist dort definitiv ein Eyecatcher, auf den wir schon öfter angesprochen wurden.

DIY Crackle Mosaiklampe mit Blumenwiesen Motiv

Um euch ebensfalls eine tolle DIY Crackle-Mosaiklampe zu machen, braucht ihr eine (Tisch-)Lampe mit einem Glasschirm* (am besten abnehmbar von der Lampenfassung), Crackle-Mosaik Platten*/Mosaiksteine*, Mosaikkleber*, Einweghandschuhe*, Crackle-Klopfer*, Pinzette*, feuchte Reinigungstücher*, Frischhaltefolie*, Fugenmasse*, Wasser, Gefäß zum Anrühren der Fugenmasse, Spachtel*, Topfreiniger* und was zum Unterlegen (z.B. Transparentfolie*).

InLoveWithDesign zeigt in zwei Videos wie man eine Mosaiklampe selber gestalten kann: „[DIY] Designerlampe selber machen„* & „[DIY] Update Mosaiklampe„*.

Sicherheitshinweis bei Arbeiten mit Crackle-Mosaik

Crackle-Mosaik besteht aus vielen kleinen Glassplittern, bei deren Verarbeitung ihr sehr vorsichtig sein solltet. Zum einen damit ihr euch selbst nicht verletzt, zum anderen damit keine andere unwissende Person zu Schaden kommt. Das bedeudet konkret: Arbeitet bitte nur mit Crackle-Mosaik, wenn gerade kein Baby/Kleinkind in der Nähe ist bzw. ihr euch gerade um eines kümmert! Haltet euren Arbeitsplatz möglichst übersichtlich und leicht zu reinigen.

Ich bspw. lege eine Transparentfolie als Unterlage auf den Tisch/die Arbeitsplatte und trage Einweghandschuhe. Die Crackle-Platte zerkleinere/zerklopfe ich mit der Hilfe eines Crackle Klopfers und klebe die Crackle Splitter anschließend mit einer Pinzette auf den Gegenstand. Beim Verfugen benutze ich einen Spachtel. Ich versuche so wenig wie möglich mit den Splittern in direkten Kontakt zukommen. Hierbei achte ich auch pingelig darauf, mir nicht ins Gesicht/an die Augen zufassen.

Die Arbeitszeit an einem Mosaikprojekt wird meist auf mehrere Tage aufgeteilt, damit der Kleber Zeit zum Trocknen hat. Wenn ich meine Arbeit an einem Crackle-Mosaikprojekt für den Tag beendet habe, lege ich die Crackle-Platte auf Frischhaltefolie und umwickle die Platte mit der Folie, so dass keine Splitter heraus-/herunterfallen können. Die untergelegte Geschenkpapierfolie reinige ich mit feuchten Reinigungstüchern. Diese werfe ich danach sofort weg, da nun an diesen kleine feine Glassplitter haften. Den Müllbeutel binde ich fest zu. Alle Arbeitsgegenstände stelle ich so, dass niemand zufällig (z.B. das Kind oder der nichts ahnende Ehemann/Mitbewohner) damit in Kontakt kommt. Am Ende wasche ich mir die Hände und sauge großzügig den Boden um den Arbeitsplatz herum. Das klingt erstmal sehr kompliziert, ist aber meines Erachtens absolut notwendig, im Arbeiten mit Crackle-Mosaik. Der Aufwand lohnt sich. 🙂

DIY Crackle Mosaiklampe - einzigartige Tischlampe

Wenn euch der Beitrag zu meiner DIY Crackle-Mosaiklampe gefallen hat, schaut euch gerne auch meine weiteren DIY-Wohnaccessoires an, wie z.B. meine Perlmuttmosaikschale und das Crackle-Tablett. Abonniert mich auch auf Instagram, um kein neues Projekt von mir zu verpassen. Ich freu mich auch sehr, wenn ihr mir eure Ergebnisse mit dem Hashtag #pottmitbringsel auf Instagram zeigt.

* (freiwillige) Werbung da Verlinkung (Affiliate Link) und Markennennung

SOCIALICON

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.